Back to All Events

"Casual Concert"

  • "Kaisersaal", Bürgerhaus Wiesbaden-Sonnenberg König-Adolf-Straße 6 Wiesbaden, HE, 65191 Germany (map)
  Dias Karimov (Klavier), Olga Reiser (Querflöte), Pavel Klimashevsky (Bass).

Dias Karimov (Klavier), Olga Reiser (Querflöte), Pavel Klimashevsky (Bass).

Das Trio Libero ist ein Ensemble, das das Gefühl einer neuen Musiker-Generation zum Ausdruck bringt. Es führt vertraute Musik in einer Weise auf, die modernen Hörgewohnheiten entgegenkommt, sein Stil entspricht dieser neuen Interpretationsrichtung für Instrumentalmusik. Jazz, Klassik und selbst Popmusik treffen innerhalb der Arrangements aufeinander.

Klassik im Jazz, in Worldmusik und Crossover - all das vereint das Trio Libero. Im Repertoire des Ensembles nehmen auch selbstkomponierte Werke eine zentrale Rolle ein. Für das Publikum ist es immer wieder eine Entdeckung, bekannte Werke in der Interpretation des Trios zu hören.
Feine ästhetische Ausführung der Musik verbunden mit hoher technischer Meisterschaft und bezauberndem Schwung hält das Publikum in Atem. Die Idee des Trios findet ihren Widerhall in dem Namen "Libero" – i.e. Esperanto für Freiheit.

Trio Libero bedeutet also Musik ohne Grenzen: die Melodien erschaffen faszinierende Geschichten und die musikalischen Stile und Genres sind die Mittel, diese Geschichten zu erzählen.

Trio Libero – das ist Musik, die mitreißt und begeistert.

Der Begriff „Casual“ bedeutet in der Übersetzung soviel wie „zwanglos“. Das Konzert vereint Stücke aus verschiedenen Genres, Stilen und Musikrichtungen. Es erklingen klassische Werke von Astor Piazzolla, Claude Bolling, Jazzstandards in eigenen Arrangements, orientalische Weltmusik, Stücke von Komponisten der Gegenwart sowie Eigenkompositionen.

Die Mitglieder des Trios kommen aus unterschiedlichen Musikbereichen. Sie haben alle drei eigene Erfahrungen und eine eigene Herangehensweise an die Stücke, interpretieren diese immer wieder neu und lassen sie damit sozusagen neu entstehen.

Dank dieser mit der Gegenwart korrespondierenden Formen werden die Kompositionen faßbarer, verständlicher, kommen dem modernen Zuhörer, der Zuhörerin näher und berühren sehr emotional. 

 https://www.lust-auf-gut.de/gutmacher/wiesbadener-burgfestspiele-e-v/

https://www.lust-auf-gut.de/gutmacher/wiesbadener-burgfestspiele-e-v/

Der Eintritt ist frei – aber um Spenden wird gebeten!

Einlaß 19:00 Uhr, Beginn 20:00 Uhr

 

Essen und Trinken
Wir bieten bei unseren Veranstaltungen neben Wasser, Softdrinks und Sekt stets eine Auswahl beliebter Winzerweine an.
Für den kleinen Hunger gibt es frische Brezeln der Bäckerei Abt in Sonnenberg und diverse Snacks.