Kunst und Kultur unter freiem Himmel

Wiesbadener Burgfestspiele e.V. freut sich sehr, Sie, liebes Publikum, hier auf unserer Webseite und bei den Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.

In der beeindruckenden historischen Kulisse des Burggartens der Burg Sonnenberg veranstalten wir in den Sommermonaten unter freiem Himmel ein abwechslungsreiches Programm: Schauspiel oder Musiktheater, Konzerte, Filmnächte u.v.a. mehr.
Zu Gast sind sowohl international bekannte Künstler und Künstlerinnen als auch solche aus der Wiesbadener Kulturszene und vielversprechende Nachwuchstalente, verschiedene Institutionen und andere kulturelle Einrichtungen.
Erleben Sie an einem der schönsten Orte Wiesbadens einen wunderbaren Abend. Genießen Sie mit uns in einem herrlichen Ambiente Theater, Kleinkunst, Musik und Film!
Kammermusikalische Veranstaltungen oder solche außerhalb der Open-Air-Saison finden im „Kaisersaal“ in der König-Adolf-Straße in Sonnenberg statt; in der Spielzeit 2016 konnte man darüber hinaus auch eine Lesung und exzellente Konzerte im Kulturpalast, in der Church of St. Augustine of Canterbury und der Christophoruskirche erleben.
Die ersten Veranstaltungen der Spielzeit 2017 waren "Starken Frauen" gewidmet – und auch für das junge Theaterpublikum gab es etwas zu erleben! Ein "unerhörtes" Ereignis wurde das große Konzert für geflüchtete Musiker im Schlachthof. Ebenso im Mai zog der "Caveman" in den Kaisersaal ein: ein funkenschlagendes „One man“-Spektakel mit viel Humor und Tiefgang! Im Juni und August gab es dann wieder Open-Air-Konzerte und eine Filmnacht im Burggarten. Informationen über die Spielzeit 2018 und frühere finden Sie: hier! 
Auch für das kommende Jahr planen wir wieder viele unterschiedliche Konzerte und Theaterereignisse…

HIER erfahren Sie mehr über uns.

Die Wiesbadener Burgfestspiele schließen sich der Wiesbadener Erklärung der Vielen an: https://www.dievielen.de/erklaerungen/wiesbaden/
Wir bereiten jetzt für 2020 viele Veranstaltungen vor, die besonders die kulturelle Vielfalt betonen und pflegen: z. B. eine besondere Konzertreihe als ein Mix von verschiedenen Kunstformen, Kulturen und Menschen aus den unterschiedlichsten Bereichen und Nationalitäten, die Wiederentdeckung eines in Auschwitz ermordeten Wiesbadener Komponisten (geb. 1888), ein interreligöses Konzert u.v.a.