Der tugendhafte Hund und andere liederliche Gesänge

Die dritte Veranstaltung und Eröffnung der Open-Air -Saison der diesjährigen Wiesbadener Burgfestspiele fand bei schönstem Sommerwetter in der Burg Sonnenberg statt. Schauspieler und Sänger Klaus Brantzen unterhielt die Besucherinnen und Besucher mit seinem vergnüglichen Programm "Der tugendhafte Hund und andere liederliche Gesänge".
Humoristische und nachdenkliche Miniaturen aus drei Jahrhunderten von Gotthold Ephraim Lessing, Carl Michael Bellman, Heinrich Heine, Wilhelm Busch und Frank Wedekind. Garniert und dargeboten mit einem reichhaltigen Instrumentarium wie Cello, Harfe, Gitarre, Indisches Harmonium oder Streichpsalter.
Das erlesene, kundige Publikum wußte die literarischen und musikalischen Preziosen sehr zu schätzen und zu goutieren.